Aldiana Alcaidesa

Aldiana Alcaidesa

 

Der malerische Club Aldiana Alcaidesa begeistert durch seine perfekte Lage und Gestaltung.

In Form eines andalusischen Dorfes gebaut, befindet sich die Anlage direkt am kilometerlangen Sandstrand der Costa del Sol. Verwinkelte Wege schlängeln sich durch die Clubanlage, über mehrere Terrassen verteilt schmiegen sich die Gebäude sanft an einen Hang. Warme Farben verbreiten einladendes, mediterranes Flair. Übertroffen wird das alles nur durch einen Blick aufs Meer und die Silhouette des Felsens von Gibraltar. Bei schönem Wetter kann man in der Ferne sogar Marokko sehen.

Die Zimmer sind geräumig, landestypisch eingerichtet und die meisten haben einen tollen Blick aufs Meer - am beeindruckendsten sind die Zimmer mit Dachterrasse... fast nochmal so groß wie das Zimmer, mit Sonnenliegen ausgestattet und einem traumhaften Blick über Küste und Meer... eigentlich braucht man das Zimmer nicht mehr zu verlassen...

Auch für Familien ist die Anlage super - es gibt 3Bett-Zimmer, Doppelzimmer mit Verbindungstür (maximale Belegung hier 6 Personen!), Juniorsuiten und Suiten.

Für die Unterhaltung der Kleinen ist bestens gesorgt... in 5 verschiedenen Altersgruppen werden die Kids ab 2 Jahren betreut - fast rund um die Uhr - und es gibt sogar ein eigenes Kinderbuffet im Restaurant (Kinderessen jeweils eine 1/2 Stunde vor der normalen Essenszeit). Natürlich gibt es noch einen eigen Kinderbereit mit Kinderpool, Spielplatz usw. - leider nicht sehr sinnvoll ganz oben am Hang (hier sind auch die Familienzimmer)

Beim Essen bleiben auch keine Wünsche offen - täglich wechselnde Themenbuffets mit großer Auswahl an Fleisch, Fisch und Beilagen... alles sehr, sehr lecker. Für meinen Geschmack allerdings zu wenig Spanisch und fast keine Tapas... Wer mal etwas BEsonderes möchte, kann im Spezialitätenrestaurant "La Vista" ein 5-Gänge-Gourmet Menu buchen oder an einem Tapas-Abend teilnehmen (beides exklusiv).

Die Poolbar ist fast rund um die Uhr für Getränke da, in der Bodega kann man Abends sehr exklusive Weine probieren (nicht inklusiv) und die "La Vista" Lolunge am Strand hat tagsüber geöffent. In der Hochsaison auch Abends.

Selbsstverständlichgibt es auch ein Theater mit Shows und eine Disko für die Nachtschwärmer... also alles was das Herz begehrt.

Ein riesiges Wellnesscenter mit Anwendungen (gegen GEbühr), Hallenbad, Sauna und top ausgestattetem Fitnessraum über 2 Etagen, ein Aerobic Palast, 2 Außenpools, Tennisplätze und natürlich - GOLF - runden das Angebot sportlich ab.

Viele der schönsten Golfplätze Spaniens liegen ganz in der Nähe und direkt am Meer: nur 2.000 Meter entfernt sind zum Beispiel die herrlichen Spielbahnen des Alcaidesa Links sowie des Heathland Golf Course. Je 18mal Genuss pur! Auch in der Nähe der beste Platz Europas: der Championship Golf Course Vallderama - hierfür muss der Geldbeutel allerdings gut gefüllt sein!

Und wer mal etwas unternehmen möchte, hat viele Möglichekeiten in der Umgebung: angefangen bei Gibraltar und seinem berühmten Affenfelsen, Marbella mit Yachthafen Puerto Banús, das weiße Dorf Ronda, die südlichste Stadt Europas Tarifa - hier ist Marokko zum Greifen nah - und natürlich auch Cadiz, Sevilla, Granada usw. Am besten, man nimmt sich für die komplette Zeit einen Mietwagen, denn in der direkten Umgebung gibt es nicht sooo viel... Natürlich kann man auch im Club Ausflüge buchen - bei Gibraltar sogar sehr sinnvoll (mehr dazu im extra Bericht)...